Brand eines Ballenwagens


Am heutigen Nachmittag um 16:40 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr Oelde zu einem weiteren Brandeinsatz alarmiert. Auf einer Hofstelle im Ortsteil Stromberg war ein Ballenwagen, welcher mit ca. 60 Ballen beladen war, in Brand geraten. Als der Fahrer des Gespanns das Feuer bemerkte, konnte er noch den brennenden Anhänger vom Hofgelände auf ein freies Feld fahren. Dabei fielen Teile der brennenden Ladung auf einen Vorplatz zu den Stallungen. Durch das ersteintreffende Fahrzeug wurden die Strohreste auf dem Hof abgelöscht und so eine Ausbreitung auf die umstehenden Gebäude verhindert. Durch weitere nachrückende Kräfte wurde der im Vollbrand stehende Ballenwagen mit zwei C-Rohren abgelöscht. Um das Stroh komplett ablöschen zu können musste es mit einem Trecker auseinandergezogen werden. Nach 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.