05.12.19 - Personenrettung


Ein Bauarbeiter ist auf einem ca. 4 m hohen Gerüst kollabiert.

 Das OEL1-HLF20-1 schaffte mit  3 Steckleiterteilen den Zugang  auf das Gerüst.

Zum Transport von dem Gerüst wurde die DLK nachalarmiert, diese beförderte den Bauarbeiter mit der Schleifkorbtrage zu Boden.

Zur Weiteren Behandlung wurde der Patient mit dem Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 8 in ein Krankenhaus transportiert.