Lehrrettungswache

Die Stadt Oelde  bietet jedes Jahr einen Ausbildungsplatz zum/zur Notfallsanitäter/in an der   Feuer- und Rettungswache Oelde  an. Aktuell sind es fünf Auszubildende, welche  neben der schulischen Ausbildung und den Krankenhauspraktika ihre Ausbildungsabschnitte an der Rettungswache absolvieren. 

Zu den regelmäßigen Wachunterrichten  mit den Auszubildenden  kommen spezielle Praxistage, wo die  Auszubildenden mit besonderen Einsatzszenarien in  Kontakt kommen und diese unter kontrollierten Bedingungen üben können.

In den Übungen  oder Fallbeispielen steht den Auszubildenden modernstes Schulungsmaterial wie z.B. ein  Übungs-EKG oder auch spezielle Übungspuppen  zur Verfügung. 

Um  die theoretischen Inhalte zu lernen und vertiefen, stehen allen Mitarbeitern diverse Fachbücher sowie aktuelle Literatur zur Verfügung.

Die Praxisanleiter stimmen sich untereinander ab, sodass alle Auszubildenden die selben Inhalte und Szenarien üben und so gut für die anstehenden Prüfungen vorbereitet sind.










Weitere Informationen zum Ablauf der Ausbildung  zum/zur Notfallsanitäter/in  oder wann die nächste Möglichkeit besteht, erfahren Sie 

Hier