07.12.19 - Verkehrsunfall


Am Samstagabend kam es auf der  Bundesautobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover kurz vor der Abfahrt Rheda-Wiedenbrück zu einer Kollision zwischen zwei PKW. Bei Eintreffen der Kräfte  waren keine Insassen mehr in den Fahrzeugen, sodass diese direkt durch den Rettungsdienst versorgt werden konnten. Eine leicht verletzte Person wurde  in das Oelder Krankenhaus transportiert. Zudem wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Straßenverkehr abgesichert.