22.12.19 - Verkehrsunfall


In der Nacht zum Sonntag kam es auf der Letter Straße zu einem  Verkehrsunfall mit einem PKW.  Bei eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes, befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug.  Eine  verletzte Person befand sich  in einem schwer zugänglichen Bereich, sodass die Feuerwehr  mit der Kettensäge eine Schneise  freischneiden musste.  Zudem wurde der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet  sowie der Rettungsdienst unterstützt.  Aufgrund von austretenden Flüssigkeiten  wurde das Ordnungsamt sowie die untere Wasserbehörde zur Einsatzstelle  bestellt.

Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst und  Notarzt  an der Einsatzstelle versorgt und in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert.