04.08.20 - Feuer Gebäude


Kurz vor Mitternacht kam es zum Auslösen der Funkmeldeempfänger der Löschzüge mit dem Einsatzstichwort "Feuer Menschenleben in Gefahr". In einer Wohnung sollten sich angeblich noch fünf Personen befinden, diese konnten jedoch glücklicherweise bis zum Eintreffen der Feuerwehrkräfte bereits selbstständig  das Gebäude verlassen.  Bei Eintreffen der Kräfte brannte der Dachstuhl eines Fachwerkhauses bereits in voller Ausdehnung, ein angrenzendes Gebäude  wurden durch die Brandausbreitung ebenfalls stark beschädigt.  Die Löscharbeiten erfolgten durch mehrere eingesetzte  Trupps unter PA  und mit Hilfe der Oelder Drehleiter, sie hielten bis zum folgenden Nachmittag an. 

Aufgrund der ländlichen Lage erhielten wir Unterstützung aus Rheda-Wiedenbrück, Ahlen, Beckum Wadersloh sowie einem örtlichem Lohnunternehmen, welches  mit einem 26.000 Liter Fass den Wassertransport zwischen Wasserentnahmestelle und Einsatzstelle sicherstellte.