10.08.20 - Blitzeinschlag


Aufgrund eines vermeintlichen Blitzeinschlag mit Rauchentwicklung kam es am Montagmorgen zu einem Einsatz für den Löschzug Oelde.  Bei dem Eintreffen der Feuerwehrkräfte konnten von außen keine Feststellungen gemacht werden. Alle Etagen wurden begangen und auf mögliche Folgen kontrolliert. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung durch ein verbautes Notstromaggregat  verursacht wurde, welches  durch einen Stromausfall automatisch gestartet ist.  Weitere Schäden konnten glücklicherweise nicht festgestellt werden.