16.08.20 - Person in Not


Ein Kleinkind (ca. 3 Jahre alt) hat beim verlassen des Freibades mit seinen Eltern mehrfach den Kopf durch die Gitterstäbe das Ausgangstores gesteckt. An einer Stabkombination war der Abstand aber scheinbar geringer, so dass es nicht mehr zurück kam. 

1. Rettungsversuche mittels Brechstange oder Halligan -Tool waren nicht erfolgreich.

Das Kind wurde die gesamte Zeit von der Mutter betreut. Der Angriffstrupp hat die Lichte Breite der Gitterstäbe mittels Spreizer um ca 1.cm verbreitert, so dass das Kind seinen Kopf eigenständig herausziehen konnte.