24.07.20 - Verkehrsunfall Autobahn


Auf dem Rückweg eines anderen Einsatzes  kam es zu einer Alarmierung zu einem Verkehrsunfall  auf der Autobahn A2.  

Vor Ort wurde ein Pickup auf der Seite liegende zwischen den beiden Mittelleitplanken vorgefunden .
Die 2 Insassen wurden bereits ausserhalb des PKW vom Rettungsdienst betreut.
Auf der Fahrbahn Richtung Dortmund stand ein beschädigter weißer Lieferwagen auf der mittleren Spur.
Der linke Fahrstreifen (Richtung Hannover km 357) wurde gesperrt und der Brandschutz sichergestellt.

An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück , mehreren RTW`s und 2 Notärzten  auch  der Rettungshubschrauber Christoph 13 aus Bielefeld.  Hierfür  wurden alle Fahrstreifen in Richtung Oberhausen voll gesperrt.