04.09.20 - Verkehrsunfall


Ein Wohnmobil ist am frühen Nachmittag auf Höhe km 361 von der Autobahn abgekommen und im Graben zum stehen gekommen.  Der Fahrer des Fahrzeuges wurde an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst untersucht, glücklicherweise musste er nicht in ein Krankenhaus transportiert werden. Da es keine weiteren Gefahren gab und die Absicherung der Einsatzstelle durch die Polizei bereits erfolgte konnte die Feuerwehr zeitnah wieder einrücken.