29.09.20 - Ölspur


Im Abfahrtsbereich der BAB 2 aus Fahrtrichtung Dortmund kommend konnte man eine ca. 20m lange und 40cm breite Ölspur von der Abfahrtskurve bis zum Stoppschild Richtung Keitlinghausen/Sünninghausen ausmachen. 

Des weiteren ergab die Erkundung mehrere Ölflecken auf dem Pendlerparkplatz. Hier wurde der Verursacher ausgemacht und die Daten erfasst.

Nach weiterer Erkundung ist auch eine Ölspur ca. 100m lang und 40cm breit auf der Einfädelungspur Abfahrt Oelde entdeckt worden. Hier ist die Feuerwehr Beckum über die Leitstelle alarmiert worden.

Maßnahmen: Die Abfahrtsstraße bis zum Stoppschild auf der Rechtsabbiegespur wurde von uns mit Ölbindemittel abgestreut.

Nach Absprache mit der Polizei wurde das O-Amt verständigt.

Nach Absprache mit dem Ordnungsamt wurde die Autobahnmeisterei zur Beseitigung der Ölspur auf der BAB 2 verständigt und die Feuerwehr Beckum informiert.