28.04.20 - Katze in Not


Eine Katze die unfreiwillig eine Ausfahrt machte, musste heute von Kräften der Feuerwehr Oelde aus einer Zwangslage befreit werden. Das entlaufene Tier hatte es sich unter einem Fahrzeug bequem gemacht und fuhr so unbemerkt mit dem Fahrzeug zu einem Verbrauchermarkt. Hier wurde der Fahrer durch Geräusche auf die Katze aufmerksam und stellte fest, dass das Tier sich unter einer Abdeckung des Motors befand und sich selbstständig nicht mehr befreien konnte. Durch die Kräfte der Feuerwehr musste ein Teil der Abdeckung gelöst werden um die Katze zu befreien. Das leicht verletzte Tier wurde einem Tierarzt übergeben, welcher auch die Besitzer über den schnellen Fund des Tieres informierte.